Schwerpunkte und Leistungen

Eigenblutbehandlung

Sauerstofftherapie

Darm-Ozontherapie

Eigenblut-Therapie

Ozonbehandlung

Ozoninjektionen

Sauerstoffinjektionen

Segmenttherapie

Störfeldtherapie

Sympathikusblockade

Therapeutischen Lokalanästhesie

Öffnungszeiten

Mo

08:00 - 13:00

14:00 - 19:00

Di

08:00 - 13:00

14:00 - 19:00

Mi

08:00 - 13:00

Do

08:00 - 13:00

14:00 - 19:00

Fr

08:00 - 13:00

Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Meistens findet sich noch ein Termin am gleichen Tag.

Zusätzliche Firmendaten

Gesellschaftsform
Einzelunternehmen
Eigentümer
Matthias-Walter Iven
Geschäftsführer
Matthias-Walter Iven
Mitarbeiter
1-4
Mitgliedschaften
Acon e.V. und Heilpraktiker-Zentralverband
Parkmöglichkeiten
vorhanden

Unternehmensbeschreibung

Über Uns

Mein Ziel ist es, dass meine Patienten mit beiden Beinen fest im Leben stehen und schmerzfrei durchs Leben gehen können.


Aktuelles

PRP-Eigenbluttherapie - Vampir-Lifting - Dracula-Lifting
 

Was ist die PRP-Eigenbluttherapie?

In den Medien ist die PRP- Eigenbluttherapie unter dem Namen Vampir- oder Dracula- Lifting berühmt geworden. Stars wie Kim Kardashian posten in den sozialen Medien Fotos mit Blut im Gesicht – daher auch der Name Vampir- Lifting. Grundsätzlich hat die Eigenbluttherapie aber nichts mit Vampiren zu tun. Das eigene Blut wird verwendet, um das Blutplasma zu gewinnen. Das so gewonnene Plasma wird anschließend wieder in die Haut gespritzen. Ziel ist es, dass sich die Haut regeneriert und straffer aussieht. Und nicht nur die Haut kann behandelt werden, das Plasma lässt sich ebenso bei Haarausfall einsetzen, um den Wachstumsprozess der Haarwurzeln zu stimulieren. Auch Verletzungen heilen dadurch schneller, da die Regeneration gefördert wird.

Was bedeutet PRP bei der Eigenbluttherapie?

PRP steht bei der Eigenbluttherapie für „Platelet Rich Plasma“, also plättchenreiches Plasma. Dieses enthält keine roten Blutkörperchen, sondern Blutplättchen mit Proteinen und Wachstumsfaktoren. Sie regen nach dem Spritzen die Erneuerung und Teilung von Zellen an.

Wie sind die Behandlungserfolge mit der PRP-Eigenbluttherapie?

Die Haut zeigt sich bei den Patienten bereits kurz nach der Behandlung gestrafft, da die Zellen angeregt werden. Nach einigen Tagen führt das wirkstoffreiche Plasma dazu, dass sich die Haut erneuert und Falten aufgepolstert werden. Auch die Haare wachsen nach kurzer Zeit wieder nach.

Wo kann die PRP-Eigenbluttherapie angewendet werden?

Prinzipiell kann der gesamte Körper mit Eigenblut behandelt werden. Die häufigsten Anwendungsbereiche in der Kosmetik sind Gesicht – hier besonders die Augen, Stirn und Lachfältchen, Hals und Dekolleté. Männer setzen die Eigenbluttherapie meist bei Geheimratsecken oder Glatzenbildung ein, lassen sich aber auch immer öfter ihre Falten behandeln.

Was sind Risiken und Nebenwirkungen einer PRP-Eigenbluttherapie?

Grundsätzlich sind die Risiken sehr gering, da Sie beim Dracula-Lifting mit Ihrem eigenen Blut behandelt werden. Die Einstiche der Spritzen können Rötungen, Schwellungen oder sehr selten auch kleine Blutergüsse verursachen. Vor einer Behandlung werden Sie von mir ausführlich beraten.

Wie wird das PRP für die Eigenbluttherapie gewonnen?

Sie bekommen vor der eigentlichen Behandlung 20 ml Blut aus der Armbeuge abgenommen. Dieses wird aufbereitet, um die roten Blutkörperchen vom Plasma zu trennen. Es werden 5 ml Plasma gewonnen, die in die Haut eingespritzt werden.

Wie lange dauert die PRP-Eigenbluttherapie pro Behandlung?

Inklusive Blutabnahme, Zentrifugieren und Behandlung dauert die Eigenbluttherapie etwa dreißig Minuten. Nach der Behandlung wird die Haut zusätzlich durch eine Maske nochmals zehn Minuten beruhigt.

Wie viele Behandlungen sind bei der PRP-Eigenbluttherapie notwendig?

Die Anzahl der Behandlung ist individuell und wird nach einem ausführlichen Beratungsgespräch festgelegt. Meistens werden drei Behandlungen durchgeführt und die Anwendung jährlich wiederholt.

Wie lange hält der Erfolg der PRP-Eigenbluttherapie an?

Die Ergebnisse sind zwischen zwölf und achtzehn Monaten sichtbar. Wir empfehlen eine jährliche Behandlung, um das Ergebnis zu halten oder sogar weiterhin zu verbessern.

Was ist der Vorteil der PRP-Eigenbluttherapie?

Das Vampir- Lifting kann auch in einem Kosmetikstudio zügig durchgeführt werden. Es ist kein operativer Eingriff, der eine lange Regenerationszeit erfordert. Sie sind schnell wieder in der Lage, unter Menschen zu gehen. Nur das positive Ergebnis wird auffallen. Dazu ist es reines Blutplasma aus dem eigenen Körper, das verwendet wird. Somit sind keine Nebenwirkungen zu erwarten und die Haut wird nicht belastet. Die Kosmetik kann die Wirkstoffe meist nur äußerst schwer tief unter die Haut bringen. Durch die Spritzen kann das Plasma optimal platziert werden. Im Vergleich zu operativen Eingriffen oder kosmetischen Seren ist das Vampirlifting eine günstige Methode, sein Hautbild zu verbessern.

Kommen Sie in meine Praxis und lassen Sie sich auch über die Kosten beraten

 


Team

Naturheilpraxis Matthias-Walter Iven - Heilpraktiker

Bildergalerie

Impressum

Impressum

Naturheilpraxis Matthias-Walter Iven - Heilpraktiker

Matthias-Walter Iven
Oberstraße 9-13
52349 Düren
Tel:  02421-16299
Fax: 02421-10919
info@heilpraktiker-iven.de

Angaben gemäß § 5 TMG:

siehe oben

Gesetzliche Berufsbezeichnung:
Matthias-Walter Iven Heilpraktiker,
Berufsbezeichnung verliehen durch das Landratsamtes in Miltenberg AZ: 31.1-50/12.20.

Zuständige Aufsichtsbehörde:

Kreisverwaltung Düren
Gesundheitsamt
Bismarckstr. 16
52351 Düren

Berufsrechtliche Regelungen: Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne ärztliche Bestallung (Heilpraktikergesetz) und Durchführungsverordnung:
Nachzulesen im Internet unter
http://www.gesetze-im-internet.de/heilprg/index.html und
http://www.gesetze-im-internet.de/heilprgdv_1/index.html oder
http://freieheilpraktiker.com/Patienteninfo/Heilpraktikergesetz

 

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Matthias-Walter Iven

Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken:

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Meine Anschrift

Heilpraktiker
Matthias-Walter Iven
Oberstraße 9 - 13
52349 Düren
Tel: 02421-16299
Fax: 02421-10919
info@heilpraktiker-iven.de

Und für Notfälle:
Mobil: 0160-4849444

Hausbesuche

Wir führen auch Hausbesuche durch. Erfahren Sie hier mehr

Bewertungen für Naturheilpraxis Matthias-Walter Iven - Heilpraktiker

Er hat sich viel Zeit für mich genommen. Die PRP wahr schmerzfrei und sehr gut und sauber durchgeführt. Das Ergebnis ist super geworden. Kann ich jedem weiter empfehlen....
Mehr bei jameda

Naturheilpraxis Matthias-Walter Iven - Heilpraktiker

Wie viele Sterne möchten Sie vergeben?


Welche Erfahrungen hatten Sie dort?

In Zusammenarbeit mit

Das könnte Sie auch interessieren

Naturheilpraxis Matthias-Walter Iven - Heilpraktiker in Elsdorf im Rheinland ist in den Branchen Heilpraktiker für Ozontherapie und Heilpraktiker für Neuraltherapie tätig. Naturheilpraxis Matthias-Walter Iven - Heilpraktiker hat 1-4 Mitarbeiter. Matthias-Walter Iven leitet das Unternehmen. Das Unternehmen ist ein Einzelunternehmen. Naturheilpraxis Matthias-Walter Iven - Heilpraktiker hat als Eigentümer Matthias-Walter Iven. Naturheilpraxis Matthias-Walter Iven - Heilpraktiker ist Mitglied bei Acon e.V. und Heilpraktiker-Zentralverband. Für einen Besuch bei Naturheilpraxis Matthias-Walter Iven - Heilpraktiker stehen Ihnen Parkplätze zur Verfügung.

Heilpraktiker für Ozontherapie in der Region

Verwandte Branchen in Elsdorf im Rheinland