Öffnungszeiten

Mo

09:00 - 17:00

Di

09:00 - 17:00

Mi

09:00 - 17:00

Do

09:00 - 17:00

Fr

09:00 - 17:00

Zusätzliche Öffnungszeiten-Angaben

Termine nach Vereinbarung

Zusätzliche Firmendaten

Gesellschaftsform
Einzelunternehmen
Eigentümer
RA Dirk Linnemann
Geschäftsführer
RA Dirk Linnemann
Gründungsjahr
1995
Mitarbeiter
1-4
Kooperationen
diverse Kooperationen mit anderen RA, StB & WP
Mitgliedschaften
RAK Frankfurt / Deutscher Anwaltsverein
Parkmöglichkeiten
nicht vorhanden

Unternehmensbeschreibung

KANZLEI LINNEMANN

berät Mandanten in ganz Deutschland. Neben der Hauptniederlassung in Wiesbaden bestehen weitere Büros in Frankfurt a.M. und in Gutach-Bleibach (Elztal Schwarzwald in der Nähe von Freiburg, Emmendingen, Waldkirch und Furtwangen). Von Wiesbaden und Frankfurt aus werden vornehmlich Mandanten aus dem ganze Rhein-Main-Gebiet und dem Rheingau (Bad-Schwalbach, Darmstadt, Eltville, Groß-Gerau, Hanau, Hofheim, Hattersheim, Langen, Mainz, Offenbach, Rüdesheim, Rüsselsheim, Taunusstein, etc.) bis nach Koblenz, Limburg und Montabaur betreut. 

Der Schwerpunkt der Beratung liegt in der handels- und gesellschaftsrechtlichen Beratung von Unternehmen bei allen gesellschaftsrechtlichen Angelegenheiten, insbesondere bei Gesellschafterversammlungen, Haftung von Vorstand, Geschäftsführung und Aufsichtsrat, gesellschaftsrechtlichen Auseinandersetzungen, Anfechtung von Beschlüssen, Unternehmensgründung, Unternehmenskauf und der Unternehmensumwandlung.  

Aufgrund der langjährigen Tätigkeit als Wirtschaftsanwalt in der Rechtsabteilung eines Genossenschaftsverbandes bestehen besondere Kenntnisse im Bereich des Genossenschaftsrechts und der Umwandlung von Genossenschaften. 

Ohne Kenntnisse im Steuerrecht ist eine fundierte Beratung im Bereich des Handels- und Gesellschaftsrechts häufig nicht möglich.

In dem Zusammenhang stellen sich auch immer wieder Fragen des Erbrechts und der Unternehmensnachfolge. Gelegentlich sind auch erbrechtliche Auseinandersetzungen unausweichlich. Unser Ziel ist es jedoch, diese möglichst im Vorfeld durch rechtzeitige Beratung und Testamentsgestaltung zu vermeiden.

Ein zentrales Rechtsgebiet im Geschäftsleben ist das Dienstvertragsrecht (z.B. Vorstands- und Geschäftsführeranstellungsverträge, Organhaftung) und das Arbeitsrecht. Das Arbeitsrecht begegnet einem als Individualarbeitsrecht im Verhältnis Arbeitgeber-Arbeitnehmer, aber auch als Kollektivarbeitsrecht im Zusammenhang mit Tarifverträgen, Betriebsratswahlen, Betriebsvereinbarungen, Interessensausgleichs- und Sozialplanvereinbarungen, Anhörungs- und Zustimmungspflichten des Betriebsrats etc.

Im Einkauf und Vertrieb stehen Fragen des Vertragsrechts, Allgemeine Geschäftsbedingungen und der Gewährleistung im Vordergrund. Je nach Unternehmen spielt im Vertrieb auch das Handelsvertreterrecht eine wichtige Rolle.

Nachstehend wird ein kleiner Überblick über die bearbeiteten Rechtsgebiete gegeben:

Fachanwalt für Steuerrecht

Steuerrechtliche Gestaltungsberatung für Unternehmen, Unternehmer und Privatpersonen

Rechtsgebiete: Abgabenordnung, Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Erbschaftsteuer, Schenkungssteuer, Grunderwerbsteuer, Umsatzsteuer, Umwandlungssteuerrecht

Tätigkeiten: Gründung, Unternehmenskauf, Unternehmensnachfolge, vorweggenommene Erbfolge, Gesellschafter-Geschäftsführervergütung, Gewerbliche Grundstückshandel, verdeckte Gewinnausschüttung, verdeckte Einlage

Handels- und Gesellschaftsrecht

Gesellschaftsrecht: Aktienrecht, GmbH-Recht, Genossenschaftsrecht, Konzernrecht, Personengesellschaftsrecht, Umwandlungsrecht, Vereinsrecht, Kapitalgesellschaften, Personengesellschaften, Personenhandelsgesellschaften, Aktiengesellschaft, AG, eG, GmbH, KG, OHG, GmbH & Co. KG, GbR, BGB-Gesellschaft, Verein, stille Beteiligungen

Tätigkeiten: Gründung, Wahl der richtigen Rechtsform, Gesellschaftsvertrag, Handelsregister, Vereinsregister, Genossenschaftsregister, Gesellschafterversammlung, Hauptversammlung, Mitgliederversammlung, Beschlussfassung, Vorstand, Aufsichtsrat, Geschäftsführung, Sitzungen, Vorbereitung, Durchführung, Versammlungsleitung, Beschlüsse, Protokolle, Coaching, Strategieberatung, Kommunikationsberatung, Satzungsänderungen, Vertragsänderungen, Gesellschafterstreit, Anfechtung, Nichtigkeit, Schlichtung, Ausschluss, Einziehung, Nachfolgeregelung, Umstrukturierung, Unternehmenskauf, Due Diligence, Unternehmensnachfolge, Unternehmensverträge, Beherrschungsvertrag, Gewinnabführungsvertrag, Konzernrecht, Konzernhaftung, Haftung, Sorgfaltspflichten, Corporate Compliance, Corporate Governance, Schadensersatz, Insolvenz, Sanierung

Handelsrecht: Handlungsvollmacht, Prokura, Handelsvertreter, Handelskauf, Handelsbürgschaft

Arbeitsrecht  für Arbeitgeber und Arbeitnehmer:

Kollektivarbeitsrecht: Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat, Arbeitszeit, Betriebsvereinbarungen, Betriebsrat (Aufgaben und Rechte), Betriebsratsanhörung, Betriebsratsgründung, Betriebsratswahlen, Betriebsverfassungsrecht, Drittelbeteiligung, Gesamtbetriebsrat, Konzernbetriebsrat, Mitbestimmung, Sozialplan und Interessensausgleich, Tarifvertrag (Haustarifvertrag),  

Individualarbeitsrecht: Abmahnung,  Arbeitsvertrag, Dienstvertrag, Freie Mitarbeiter, Kündigung, Kündigungsschutz, Scheinselbständige, Urlaub, Abfindung

Erbrecht

Gesetzliche Erbfolge, Testament, Erbvertrag, Unternehmensnachfolge, Sonderrechtsnachfolge, Tod eines Gesellschafters, Nachfolgeregelungen, Erbe, Erbengemeinschaft, Vermächtnis, Enterbung, Pflichtteil, Nachlassverzeichnis, Erbschaftsteuer, Erbenhaftung, Erbschein, Ersatzerbschaft, Nacherbschaft, Vorerbschaft, Erbauseinandersetzung, Erbschaftskauf

Wirtschaftsrecht

Bankrecht: Anlegerschutz, Beraterhaftung, Preisverzeichnis

Gewerbliche Schutzrechte: Markenrecht, Patentrecht, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Kartellrecht

IT-Recht

Zivilrecht

Vertragsrecht: Vertragsfragen, AGB, Vertragsgestaltung, Vertragsverhandlung,

Kaufrecht: Fernabsatzvertrag, Online-Kauf, Garantie, Gewährleistung, Haftungsausschluss, Nachbesserung, Sachmangel, Versendungskauf, Vorvertrag, Widerrufsrecht, Verzug, …

Bankrecht: Darlehen, Kreditvertrag, Sicherheiten, Bürgschaft, Beraterhaftung, …

Bereicherungsrecht:

Schadensersatz: Anlegerschutz, Beraterhaftung, Deliktrecht, Haftung, Vertragsverletzung, Verzugsschaden …

Unterlassung: Abmahnung, Unterlassungserklärung, Einstweilige Verfügung, Vollmacht, Vertretung

KANZLEI LINNEMANN, RA Dirk Linnemann ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer Frankfurt

Wenn Sie sich mit einer Rechtsfrage oder einem Rechtsproblem an uns wenden wollen, kontaktieren Sie uns einfach telefonisch, per E-Mail oder über das Kontaktformular. Teilen Sie uns einfach Ihre Kontaktdaten mit, damit wir zurückrufen oder einen Termin vereinbaren können. 

Bildergalerie

Bewertungen für KANZLEI LINNEMANN, RA Dirk Linnemann

KANZLEI LINNEMANN, RA Dirk Linnemann

Wie viele Sterne möchten Sie vergeben?


Welche Erfahrungen hatten Sie dort?

In Zusammenarbeit mit

Wie viele Rechtsanwälte gibt es in Hessen?

Unternehmensdichte

Hier finden Sie die Anzahl der Unternehmen für Rechtsanwälte bei GoYellow, die auf 10.000 Einwohner kommen.

Zum Monitor

Das könnte Sie auch interessieren

KANZLEI LINNEMANN, RA Dirk Linnemann in Wiesbaden ist in den Branchen Rechtsanwälte und Steuerrecht tätig. KANZLEI LINNEMANN, RA Dirk Linnemann wurde im Jahr 1995 gegründet und hat 1-4 Mitarbeiter. RA Dirk Linnemann leitet das Unternehmen. Das Unternehmen ist ein Einzelunternehmen. KANZLEI LINNEMANN, RA Dirk Linnemann hat als Eigentümer RA Dirk Linnemann. KANZLEI LINNEMANN, RA Dirk Linnemann ist Mitglied bei RAK Frankfurt / Deutscher Anwaltsverein und kooperiert mit diverse Kooperationen mit anderen RA, StB & WP.