Reparaturen und Wartung
in Unna

Schwerpunkte und Leistungen

EntsorgungEntrümpelungContainerBauschuttAbfallAbfallentsorgungAktenvernichtungEntsorgungsbetriebeAbfallbeseitigungBaustellenabfälleAltpapierBauschuttentsorgungAbsetzcontainerAbrollcontainerBaustellenentsorgungDatenträgervernichtung

Öffnungszeiten

Mo

07:30 - 16:00

Di

07:30 - 16:00

Mi

07:30 - 16:00

Do

07:30 - 16:00

Fr

07:30 - 16:00

Beschreibung

Abfälle verwerten und beseitigen ist leichter gesagt als getan. In der Praxis stellen wir uns einer Vielfalt von Herausforderungen: Alles, was Handwerk, Industrie, Krankenhäusern und Privatpersonen nicht selten Sorgen macht, übernehmen wir. Wir kümmern uns gern auch um Ihre Abfälle und entsorgen sie fach- und umweltgerecht. Das garantiert unser Zertifikat als Entsorgungsbetrieb nach § 56 Kreislaufwirtschaftsgesetz. Von uns bekommen Sie nicht nur eine kostenlose Beratung und persönliche Terminabsprache. Wir unterstützen Sie bei der Definition der richtigen Abfallart, zeigen Ihnen alle Möglichkeiten der Abfalltrennung und ermitteln die richtige Containergröße. So helfen wir Ihnen, Kosten zu sparen. Von winzig bis riesig. Wechselbehälter nach Maß. Ganz gleich, ob Sie bauen oder renovieren und wo der Abfall anfällt – im Gartenbau oder im Handwerk, im Handel oder in der Industrie – : Bei uns findet jeder den richtigen Container. Klein oder groß, schmal oder breit, niedrig oder hoch, offen, mit Deckel oder Ladeklappe, bis zum hydraulischen Presscontainer stellen wir Ihren optimalen Behälter zur verabredeten Zeit an den richtigen Ort. Erst wenn er voll ist, sind wir wieder dran. Geliefert, um zu bleiben. Umleerbehälter. Manchmal braucht man einen Container, der ständig da ist. Für diese Fälle gibt es unsere Umleerbehälter. Sie eignen sich besonders zum Sammeln von Abfällen zur Verwertung, gemischtem Verpackungsmaterial, Papier und Pappe, Folie und Hohlglas, Speiseresten oder ölverschmutzten Betriebsmitteln. Wir leeren sie vor Ort, damit sie Ihnen dauernd zur Verfügung stehen. Gern erstellen wir für Sie ein passendes Abfallkonzept, das Behältergrößen und Abfuhrzeiten ganz auf Ihre Bedürfnisse abstimmt. Unsere effiziente Logistik macht’s möglich: Wir bringen Ihre Container möglichst innerhalb von 24 bis 48 Stunden. Und genauso schnell sind sie nach ihrer Abbestellung auch wieder weg – so als wäre nichts gewesen. Aus Alt mach Neu. Oder was ganz anderes. Wer seine Abfälle optimal verwerten will, muss sie von vornherein richtig trennen. Ob Betonreste, Holz-, Kunststoff- oder Grünabfälle, ob Keramik oder Sperrmüll. Wir recyceln so viel wie möglich. So entstehen zum Beispiel aus altem Beton neue Straßen, aus Grünabfall wird Biodünger und aus Kunststoffabfällen werden z.B. später Tische, Stühle oder Blumentöpfe produziert. Damit schonen wir nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihr Budget. Dichtheitsprüfung Die Dichtheitsprüfung privater und gewerblicher Liegenschaften ist durch die Verordnung zur Selbstüberwachung von Abwasseranlagen – Selbstüberwachungsverordnung Abwasser –SüwVO Abw im Landeswassergesetz (LWG) von Nordrhein Westfalen vorgeschrieben. In dieser Verordnung ist geregelt, dass die Eigentümer privater und gewerblicher Liegenschaften die erdverlegten Abwasserkanäle und Leitungen einer Dichtheitsprüfung unterziehen und im gegebenen Fall reparieren müssen. Das Kanalsystem in Deutschland Das Kanalsystem in Deutschland ist zweigeteilt. Es besteht zum einen aus rund 515.000 Kilometern öffentlichen Abwasserleitungen – hier sind für Instandhaltung, Reparatur, Sanierung, Erneuerung und Ausbau die Städte und Kommunen verantwortlich– und ca. 1.000.000 Kilometern private und gewerbliche Abwasserleitungen, für die Hauseigentümer, Wohnungsgesellschaften und Gewerbetreibende selbst verantwortlich sind. Zum Verantwortungsbereich des Grundstückeigentümers gehört in vielen Kommunen jedoch nicht nur die im Erdreich verlegten Grundleitungen, sondern der gesamte Abschnitt bis zum öffentlichen Kanal - der sogenannte Anschlusskanal. Warum ist eine Dichtheitsprüfung notwendig? Schadhafte und undichte Abwasserleitungen führen zu einer Verschmutzung von Boden und Grundwasser und stellen somit eine Gefahr für unsere Umwelt, insbesondere für unser Trinkwasser dar. Die Verschmutzungen reichen von Fäkalien über Chemikalien bis hin zu Rückständen aus Medikamenten oder Kosmetika. Sind die Leitungen defekt, werden Boden und Grundwasser durch chemische Schadstoffe, Bakterien oder Viren unnötig belastet. Umgekehrt kann natürlich auch Grundwasser bzw. Erdreich oder Sand in die im Erdreich verlegten Leitungen einströmen und so die Leistungsfähigkeit der Kanäle und Kläranlagen beeinträchtigen bzw. beschädigen. Aus diesen Gründen wird in Nordrhein-Westfalen im Landeswassergesetz die Dichtheitsprüfung gefordert. Neu errichtete Abwasserleitungen müssen durch Sachkundige auf Dichtheit überprüft werden. Für bestehende Abwasserleitungen muss die Dichtheitsprüfung und der Nachweis der Dichtheit nachgewiesen werden. Um herausfinden zu können, ob Ihre Abwasserleitungen in Ordnung sind, müssen weder der Garten umgegraben noch Kellerräume oder Straßen aufgerissen werden. Das gilt meist sogar auch, wenn Schäden vorhanden sind und eine Sanierung unumgänglich ist. Unbedingte Voraussetzung hierfür ist eine fachmännische Dichtheitsprüfung vor Ort und eine objektive Beurteilung der Inspektionsergebnisse.

Wie viele Reparaturen und Wartung gibt es in Nordrhein-Westfalen?

Unternehmensdichte

Hier finden Sie die Anzahl der Unternehmen für Reparaturen und Wartung bei GoYellow, die auf 10.000 Einwohner kommen.

Zum Monitor

Keine Bewertungen für DOGA Dortmunder Gesellschaft für Abfall mbH

Leider liegen uns noch keine Bewertungen vor. Schreiben Sie die erste Bewertung!

DOGA Dortmunder Gesellschaft für Abfall mbH

Wie viele Sterne möchten Sie vergeben?


Welche Erfahrungen hatten Sie dort?

In Zusammenarbeit mit

DOGA Dortmunder Gesellschaft für Abfall mbH in Unna ist in der Branche Reparaturen und Wartung tätig.